Bierkränzchen

Feiern in der Brauerei!

Lange bevor der Kaffee in unsere Gefilde fand, trank man Bier. Als Durstlöscher, aber auch bewusst in geselliger Runde. Der historische Vorläufer des Kaffeekränzchens ist demnach das Bierkränzchen.

Was also läge näher, als mit der Wiederbelebung der Jahrhunderte alten Burgdorfer Brautradition auch diese Treffen fortzuführen? Im Schankraum der neuen Brauerei können Sie es sich als geschlossene Gruppe gemütlich machen und sich bewirten lassen.

Brauereibesichtigung mit Bierverkostung – das Bierkränzchen!

Führung durch die Brauerei, Erläuterung des Brauvorganges, Vortrag zur Burgdorfer Biergeschichte mit Bierverkostung/Brotzeit. Max 12 Teilnehmer. Kosten pro Person: 25,00 Euro.

Die Betriebsbesichtigung dauert ca. 45 min. Im Anschluß gibt es einen Umtrunk und eine deftige Mahlzeit. Der Umtrunk beeinhaltet vier Getränke pro Person (Schnäpse berechnen wir extra) , deftige Brotzeit mit Wurst (Schlachteplatte) von unserem Schlachter Jörg Schlüter – Die Tiere in der Wurst kommen aus Kolshorn, das Brot aus Röddensen von der Moorbäckerei.
Unser Treber (Rückstand vom Brauen geht als Zusatzfutter in die Tiere und wird im Brot verarbeitet.
Kosten für diese Veranstaltung: 25 €/Person
Bier vom Faß zusätzlich dann nach Verbrauch: 2,50 €/0,3l, alkoholfreie Getränke 2,00 €/Glas.

Immer verfügbare Biersorten

Firmenfeier im Schankraum

Für kleine Firmen/Abteilungen/Vereine bieten wir unseren Schankraum an. Hier können Sie gemütlich mit bis zu 16 Personen feiern. Catering über unseren Cateringpartner optional möglich. Auf Anfrage beraten wir Sie und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Von der Weihnachtsfeier, Geburtstag bis hin zum Junggesellenabschied hatten wir bereits viele begeisterte Gäste. In rustikaler, familärer Athmosphäre können Sie in unserm Schankraum Ihre Feier entspannt genießen.

Eventuell mögliche Termine für Ihre Veranstaltung können Sie hier finden (außer Sonntags).

Bierkränzchen: Brauereibesichtigung, Gruppenfoto Famile Gawert

Brauereibesichtigung der Famile Gawert. Mit freundlicher Genehmigung von Iris Gawert.